Projekte, die über das Quartiersmanagement gefördert werden, können öffentliche Veranstaltungen in einen Online-Kalender eintragen und so auf sich aufmerksam...

[mehr]

Der Soldiner Kiez-Tausch richtet sich neu aus und bewahrt erprobte Formate. Neu hinzukommt ein Jahresplaner für den Kiez und vier thematische Treffen im Jahr....

[mehr]

Für das Projekt „Perspektiven für das Quartier Soldiner Straße – Zukunftswerkstatt“ wird ein Träger gesucht. Gewonnen werden sollen Hinweise auf Impulse für den...

[mehr]

In enger Abstimmung mit drei Grundschulen im Soldiner Kiez sollen Schülern und Schülerinnen ab der 4. Klasse Berufsbilder vermittelt werden. Weitergeführt...

[mehr]

„Brückenbauer“, „Prinzenakademie“ und „Natur und ich“ heißen drei neue Projekte, die in den nächsten zwei Jahren Angebote für Kinder- und Jugendliche schaffen....

[mehr]

Hauptthemen sind drei neue Projekte für den Kiez, der Termin der nächsten Tauschparty und der Kiezspaziergang mit dem Stadtrat Ephraim Gothe. Ebenfalls dabei:...

[mehr]

Am 13. März trifft sich der Quartiersrat um 18 Uhr in der Bar Kakadu, um über Projekte und Projektideen zu diskutieren. Wer sich für die Arbeitsweise des Rats...

[mehr]

Bürger und Bürgerinnen sind eingeladen, mit dem Stadtrat Ephraim Gothe (SPD) am 8. März bei einem Spaziergang entlang der Grüntaler Straße ins Gespräch zu...

[mehr]

Er ist Vorstandsmitglied des Soldiner Kiezvereins, arbeitet im Quartiersrat und er war zeitweise Unterstützer von Wedding hilft. Kulturmanager Stefan Höppe...

[mehr]

Der Verein Mingru Jipen hält fast jeden Werktag ein buntes Programm in der zweiten Etage der Stephanuskirche bereit. Märchenstunde, Tanzen oder Musizieren –...

[mehr]

Die Bürgerredaktion des Magazin Soldiner hat 16 Texte und ein Gedicht, die in den letzten Jahren im Heft veröffentlicht wurden, nun eingesprochen. Die Hörtexte...

[mehr]

Hauptthemen sind ein Interview mit Kira Möller vom Büro für Bürgerbeteiligung, der Besuch von Quartiersrätin Brigitte Lüdecke im Abgeordnetenhaus und der Termin...

[mehr]

Bis zum 23. Februar werden wieder Ihre Ideen gesucht, wie der Soldiner Kiez verschönert werden kann. Für entstehende Sachkosten kann die Bürgerjury des...

[mehr]

Zur Sitzung des Quartiersrats am Dienstag, 13. Februar, (nicht Mittwoch!) lädt der Quartiersrat Interessierte aus dem Soldiner Kiez ein. Themen werden dieses...

[mehr]

Alle Möglichkeiten sich in Mitte unabhängig von Wahlen einzubringen, kennt Kira Möller. Sie berät Bürger und Verwaltung. Und sie erklärt, was Beteiligung ist,...

[mehr]

Auch im Soldiner Kiez werden zur Zeit Fragebögen verschickt. Der zuständige Stadtrat Ephraim Gothe (SPD) bittet, unbedingt an der Befragung teilzunehmen, die...

[mehr]

Brigitte Lüdecke war am 15. Januar in das Berliner Abgeordnetenhaus zu einer Anhörung eingeladen. Sie stand Rede und Antwort im Ausschuss für Bürgerschaftliches...

[mehr]

Im Herbst 2018 wird im Soldiner Kiez der Quartiersrat neu gewählt. Das QM-Lexikon erklärt in loser Folge wichtige Begriffe. Heute: Was ist das für ein...

[mehr]

Danke für zwei Jahre Arbeit als Quartiersmanagerin im Soldiner Kiez, sagt das Team des Vorortbüro. Es wünscht Sherin Buchwald für ihre Elternzeit ab 1. Februar...

[mehr]

Nach Studium und Praktikum wechselt Camilla Warmedinger ins Quartiersmanagement Soldiner Straße. Das Team wünscht ihr Erfolg bei ihrer Arbeit im Kiez.

[mehr]

Im Kindertreff „Frisbee“ in der Koloniestraße berät Rainer Koppitz seit 2008 bei Formularen, Anträgen oder offiziellen Briefen. Nach einem Berufsleben mit...

[mehr]

In der Soldiner Straße 41 hat das Baobab eröffnet. Die Betreiber Györgyi Bòka und Victor Matekole wollen sich im Kiez einbringen und auch etwas für den sozialen...

[mehr]

Der Soldiner Kiez e.V. hat einen Bollerwagen angeschafft, der im Vorortbüro des Quartiersmanagements von allen Anwohnern ausgeliehen werden kann. Der Wagen ist...

[mehr]

Die Stiftung „Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ will Erinnerungen an möglichst viele Fluchtgeschichten in einem neuen Dokumentationszentrum aufbewahren.

[mehr]

Man merkt es schon deutlich: nach und nach verabschieden sich viele Menschen in die freien Tage zum Jahreswechsel. Wir wünschen allen im Kiez frohe Festtage.

[mehr]